Schwalm GmbH
Zimmermann Logo

Schwalm GmbH
Gutachter für Fachwerk-
und Altbau-Instandsetzung

Handwerks Meister

Datenschutzerklärung

Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Daten gem. Art. 13 der EuropÀischen Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO)

 

1. Name und Kontaktdaten des fĂŒr die Verarbeitung Verantwortlichen

Diese Datenschutz-Information gilt fĂŒr die Datenverarbeitung durch:

 

Schwalm Fachwerkinstandsetzung und Altbaumodernisierung GmbH (im Folgenden: Schwalm GmbH)

GeschĂ€ftsfĂŒhrerin: Doris Schwalm

Neue Strasse 16

63683 Ortenberg / Gelnhaar

Tel.: 06049-1660 oder 06045-955822

Fax: 06045-1635

E-Mail: schwalm.gmbh@t-online.de

 

2. Verarbeitung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

a) Allgemeines

Diese Internetseite kann grundsĂ€tzlich ohne Registrierung besucht werden. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt regelmĂ€ĂŸig nur mit Ihrer Einwilligung. Eine Ausnahme gilt in solchen FĂ€llen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsĂ€chlichen GrĂŒnden nicht möglich ist und/oder die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist. Personenbezogene Daten sind i.S.v. Art. 4 Nr. 1 der EuropĂ€ischen Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natĂŒrliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natĂŒrliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen IdentitĂ€t dieser natĂŒrlichen Person sind. Anonyme Informationen, d.h. Informationen, die sich nicht auf eine identifizierte oder identifizierbare natĂŒrliche Person beziehen, oder personenbezogene Daten, die in einer Weise anonymisiert worden sind, dass die betroffene Person nicht oder nicht mehr identifiziert werden kann, sind i.S.d. ErwĂ€gungsgrundes 26 zur DS-GVO nicht vom Anwendungsbereich der DS-GVO umfasst. Im Folgenden werden Sie als Nutzer dieser Internetseite ĂŒber Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung Ihrer Daten unterrichtet.

 

b) Rechtsgrundlagen fĂŒr die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit fĂŒr VerarbeitungsvorgĂ€nge personenbezogener Daten Ihre Einwilligung eingeholt wird, dient Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO als Rechtsgrundlage. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur ErfĂŒllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei Sie sind, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch fĂŒr VerarbeitungsvorgĂ€nge, die zur DurchfĂŒhrung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, z.B. im Wege der Anbahnung von AuftrĂ€gen. Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur ErfĂŒllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der die Schwalm GmbH unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-GVO als Rechtsgrundlage. FĂŒr den Fall, dass lebenswichtige Interessen Ihrer Person oder einer anderen natĂŒrlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. d DS-GVO als Rechtsgrundlage. Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses der Schwalm GmbH oder eines Dritten erforderlich und ĂŒberwiegen Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO als Rechtsgrundlage fĂŒr die Verarbeitung.

 

 

c) Datenlöschung und Speicherdauer im Grundsatz

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfĂ€llt. Eine Speicherung kann darĂŒber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europĂ€ischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen die Schwalm GmbH unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist ablĂ€uft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten fĂŒr einen Vertragsabschluss oder eine VertragserfĂŒllung besteht.

 

d) Datenverarbeitung beim Besuch dieser Internetseite

Beim Aufrufen dieser Internetseite werden durch den auf Ihrem EndgerÀt zum Einsatz kommenden

Browser automatisch Informationen an den Server beim Provider dieser Internetseite gesendet. Diese Informationen werden temporÀr in einer Protokolldatei (Server-Logfile) gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und wie folgt gespeichert:

 

·         Host-Name

·         IP-Adresse  

·         Hits (Zugriffe)

·         Files (Dateien)

·         Sessions (Sitzungen)

·         Kilobytes (Transfervolumen der abgerufenen Dateien)

·         Browser-Typ

 

Die Rechtsgrundlage fĂŒr die vorĂŒbergehende Speicherung der IP-Adresse und des Host-Names ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Diese werden seitens des Providers zur Erkennung und Abwehr von Angriffen im Sinne der Systemsicherheit 7 Tage lang gespeichert. Darin ist auch das berechtigte Interesse zu sehen.

Alle anderen Logfiles werden 6 Wochen lang zu statistischen Zwecken in anonymisierter Form gespeichert. Die Rechtsgrundlage fĂŒr die vorĂŒbergehende Speicherung der Daten und der Logfiles bis Verarbeitung in Form einer Anonymisierung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Das berechtigte Interesse liegt in der statistischen Auswertung und technischen Optimierung dieser Internetseite.

In keinem Fall werden die erhobenen Daten zu dem Zweck verwendet, RĂŒckschlĂŒsse auf Ihre Person zu ziehen. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten findet nicht statt. Die Erfassung der Daten ist fĂŒr den Betrieb der Internetseite seitens des Providers zwingend erforderlich. Es besteht folglich keine Widerspruchsmöglichkeit.

 

e) Datenverarbeitung bei Kontaktaufnahme per E-Mail

Eine Kontaktaufnahme ist ĂŒber die bereitgestellte E-Mail-Adresse der Schwalm GmbH möglich. In diesem Fall werden Ihre mit der E-Mail ĂŒbermittelten personenbezogenen Daten gespeichert. Der jeweilige E-Mail-Verkehr wird per SSL-VerschlĂŒsslung (Secure Sockets Layer) bzw. TLS-VerschlĂŒsselung (Transport Layer Security) abgerufen und versendet. Dadurch wird die Verbindung zwischen dem genutzten E-Mail-Programm und dem E-Mail-Server verschlĂŒsselt. Sollten Sie selbst nur gĂ€nzlich unverschlĂŒsselt kommunizieren können, wird dringend der Postweg empfohlen.

 

Rechtsgrundlage fĂŒr die Verarbeitung der Daten, die im Zuge per E-Mail ĂŒbermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten liegt in der Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusĂ€tzliche Rechtsgrundlage fĂŒr die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO.

Die Nachrichten werden solange gespeichert, wie es fĂŒr die jeweilige Auftragsbearbeitung erforderlich ist. Kommt kein Auftrag zustande, werden die Nachrichten nach einem Monat gelöscht, soweit im Einzelfall i.S.v. Art. 17 Abs. 3 DS-GVO nicht die Verarbeitung zur AusĂŒbung des Rechts auf freie MeinungsĂ€ußerung und Information, zur ErfĂŒllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus GrĂŒnden des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, AusĂŒbung oder Verteidigung von RechtsansprĂŒchen weiterhin erforderlich ist. Zu Ihren Rechten als Betroffene(r) sowie Ihrem Widerspruchsrecht erhalten Sie nĂ€here ErlĂ€uterungen unter den Ziff. 5 und 6 dieser DatenschutzerklĂ€rung.

 

3. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgefĂŒhrten Zwecken findet nicht statt. Ihre persönlichen Daten werden nur an Dritte weitergegeben, wenn:

·         Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO ausdrĂŒckliche Einwilligung dazu erteilt haben,

·         die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO zur Geltendmachung, AusĂŒbung oder Verteidigung von RechtsansprĂŒchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht,

dass Sie ein ĂŒberwiegendes schutzwĂŒrdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,

·         fĂŒr die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-GVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, oder

·         dies nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO fĂŒr die Abwicklung von VertragsverhĂ€ltnissen mit Ihnen erforderlich ist.

 

4. Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem EndgerÀt (Laptop, Tablet, Smartphone o.À.) gespeichert werden, wenn Sie eine Internetseite besuchen. Diese Internetseite setzt jedoch keine Cookies ein.

 

5. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

a)      gemĂ€ĂŸ Art. 15 DS-GVO Auskunft ĂŒber Ihre bei der Schwalm GmbH verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft ĂŒber die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von EmpfĂ€ngern, gegenĂŒber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, EinschrĂ€nkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei der Schwalm GmbH erhoben wurden, sowie ĂŒber das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekrĂ€ftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

b)      gemĂ€ĂŸ Art. 16 DS-GVO unverzĂŒglich die Berichtigung unrichtiger oder VervollstĂ€ndigung Ihrer jeweils bei der Schwalm GmbH gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

c)      gemĂ€ĂŸ Art. 17 DS-GVO die Löschung Ihrer bei der Schwalm GmbH gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur AusĂŒbung des Rechts auf freie MeinungsĂ€ußerung und Information, zur ErfĂŒllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus GrĂŒnden des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, AusĂŒbung oder Verteidigung von RechtsansprĂŒchen erforderlich ist;

d)      gemĂ€ĂŸ Art. 18 DS-GVO die EinschrĂ€nkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmĂ€ĂŸig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und die Schwalm GmbH nicht mehr benötigt, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, AusĂŒbung oder Verteidigung von RechtsansprĂŒchen benötigen oder Sie gemĂ€ĂŸ Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

e)      gemĂ€ĂŸ Art. 20 DS-GVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie bei der Schwalm GmbH bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gĂ€ngigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

f)       gemĂ€ĂŸ Art. 7 Abs. 3 DS-GVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit jeweils gegenĂŒber bei der Schwalm GmbH zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass diese die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, fĂŒr die Zukunft jeweils nicht mehr fortfĂŒhren dĂŒrfen und

g)      gemĂ€ĂŸ Art. 77 DS-GVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. FĂŒr die Schwalm GmbH ist die zustĂ€ndige datenschutzrechtliche Aufsichtsbehörde „Der Hessische Beauftragte fĂŒr Datenschutz und Informationsfreiheit, Gustav-Stresemann-Ring 1, 65189 Wiesbaden“.

 

Möchten Sie von Ihren Betroffenenrechten a) bis f) Gebrauch machen, genĂŒgt eine postalische Nachricht, ein Fax oder eine E-Mail an:

 

Schwalm Fachwerkinstandsetzung und Altbaumodernisierung GmbH

Neue Strasse 16

63683 Ortenberg / Gelnhaar

Fax: 06045-1635

E-Mail: schwalm.gmbh@t-online.de

 

6. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemĂ€ĂŸ Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemĂ€ĂŸ Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafĂŒr GrĂŒnde vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation bei der Schwalm GmbH umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genĂŒgt eine postalische Nachricht, ein Fax oder eine E-Mail an:

 

Schwalm Fachwerkinstandsetzung und Altbaumodernisierung GmbH

Neue Strasse 16

63683 Ortenberg / Gelnhaar

Fax: 06045-1635

E-Mail: schwalm.gmbh@t-online.de

 

7. Bestehen einer automatischen Entscheidungsfindung / Profiling

Eine automatische Entscheidungsfindung oder Profiling i.S.v. Art. 22 DS-GVO wird durch die Schwalm GmbH nicht vorgenommen.

 

8. AktualitĂ€t und Änderung dieser DatenschutzerklĂ€rung

Diese DatenschutzerklĂ€rung ist aktuell gĂŒltig und hat den Stand 02.07.2018. Durch die Weiterentwicklung dieser Internetseite oder aufgrund geĂ€nderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese DatenschutzerklĂ€rung zu Ă€ndern. Die jeweils aktuelle DatenschutzerklĂ€rung kann jederzeit auf dieser Internetseite von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.